Medien


schnee von morgen webTV GmbH (seit 2011)

logoDie schnee von morgen webTV GmbH wurde 2008 mit Sitz in Berlin, Hamburg und Wien gegründet. Wir entwickeln webTV Lösungen für professionelle Broadcaster.

Nach unserer langjährigen Erfahrung im konventionellen TV-Markt war für unser Team klar, dass die Verbreitungskosten für Filme im Internet extrem sinken müssen, damit Filme im Web kommerziell erfolgreich sein können.

Das Hauptproblem bei der Planung von webTV Projekten ist vorherzusagen, wie die benötigten Serverkapazitäten aussehen. Selbst wenn die getroffenen Annahmen stimmen, wird die Serverstruktur die meiste Zeit über leerlaufen, da die Nutzung wellenförmig verläuft.
Deshalb haben wir Systeme für das Encoding, Streaming, Content Management und Load Balancing entwickelt, die alle auf Cloud Computing basieren. Damit senken wir die Verbreitungskosten für Filme im Internet dramatisch.
Aufgaben: Redaktionelle Assistenz, Schnitt, Transcoding, Streaming Support


App: Mit DGS durch Berlin (2011)

khfEs gibt eine unüberschaubare Anzahl an Berliner Reiseführern – jedoch nicht in Deutscher Gebärdensprache. Dies wird sich ab September 2011 ändern. Wir werden für iPhone, Android sowie für Windows Phone 7 jeweils ein App veröffentlichen, der in Deutscher Gebärdensprache über Berliner Besonderheiten informiert. Wir veröffentlichen den Downloadlink auf dieser Website, sobald er zur Verfügung steht. Der Download erfolgt jedoch über die jeweiligen Marketplaces.

Die Idee für die Entwicklung eines Berliner Reiseführers in DGS stammt von Andreas Costrau. Andreas ist in seiner Familie in 3. Generation gehörlos. Er hat aufgrund seiner eigenen Erfahrung sich überlegt, dass ein Reiseführer in DGS die Gleichstellungsbestrebungen fördert.
Aufgaben: Regie, Aufnahmeleitung


seite360Seite 360 (seit 2009)

Blog für Popkultur, Hochkultur, Gegenkultur, Subkultur und Massenkultur. Im Zentrum und an der Peripherie. Hier jamt Daniel Johnston mit Jon Bon Jovi, hier trifft Cartman auf Godard und diskutiert mit ihm und Grieg über die unerträgliche Leichtigkeit und das Sein der Gaming Szene.

Neben News aus allen Bereichen des aktuellen Kulturbetriebs und kulturellen Fundstücken gibt es Rezensionen zu Neuerscheinungen, Klassikern und vergessenen Perlen aller medialer Arten, Vielarten und Abarten, Glossen zu Phänomenen und Randerscheinungen des kulturellen Lebens sowie stilverliebte und diversifizierte Blog-Art und Fotoserien von Bildbeute.de.

http://seite360.de